Skip to main content

Der 101-jährige D-Day-Veteran bricht erneut den Weltrekord im Fallschirmspringen

Vergessen Sie Ihre Pensionspläne, denn diese Leute setzen die Messlatte viel, viel höher.

Bryson William Verdun Hayes, bekannt als Verdun, war der älteste Mensch der Welt, der im reifen Alter von 101 und 38 Tagen Fallschirmspringer wurde.

Der Veteran sprang furchtlos 15.000 Fuß aus einem Flugzeug mit - Hol dir das - zehn andere Mitglieder seiner Familie im Schlepptau - drei Generationen von Hayes.

SEHEN SIE AUCH: Die 96-jährige reitet die große Rutsche auf der Minnesota State Fair und liebt jede Sekunde

"Schön", sagte Hayes nach der Landung. "Wirklich, ich würde es morgen wieder tun."

Der Urgroßvater war im letzten Jahr mit 100 Jahren zum ersten Mal Fallschirmspringen und brach damit den britischen Rekord für den ältesten Fallschirmspringer. Dieser Rekord reichte nicht für Hayes, der nach diesem Sprung mit 101 Jahren und drei Tagen den Weltrekord von Armand Gendreau gewann.

Hayes sagte, das Fallschirmspringen sei etwas, was er seit seinem 90. Geburtstag tun wollte, wurde aber von seiner verstorbenen Frau ausgesprochen. Es sieht zweifellos so aus, als hätte er die verlorene Zeit wettgemacht.

Durch den freudigen Ausdruck auf Hayes 'Gesicht würden wir sagen, dass es eine große Chance gibt, dass er diesen Rekord erneut bricht.