Skip to main content

Der Valentinstag zum Thema "Fremde Dinge" verleiht der Liebe den gruseligen Rand, den sie verdient

Bild: Christine McConnell

Es ist schwer Gründe zu finden, um den Valentinstag zu mögen.

Es ist schrecklich, wenn Sie Single sind, und es ist teuer, wenn Sie nicht Single sind. Es ist zweifellos zu stark kommerzialisiert und eine Quelle von unnötigem Stress.

SEHEN SIE AUCH: Die Karte mit dem Valentinstag ist die süße, süße Rache, die Singletons brauchen

Wenn Sie das Gefühl haben, in einem rosafarbenen Meer aus Teddybären und Schokoladenherzen zu ertrinken, dann werfen wir Ihnen eine Rettungsinsel. Dessert-Expertin Christine McConnell ist hier, um uns alle mit einem absoluten Punkt zu retten Fremde DingeValentinstag.

Denn Liebe ist unheimlich und definitiv geradezu seltsam.

Bild: christine mcconnell

"Ich bin nicht sicher, was die Idee ausgelöst hat", sagte McConnell, als er gefragt wurde, warum sie sich entschieden hatte Fremde Dinge "Ich denke, der Valentinstag hat in der Grundschule seinen Höhepunkt erreicht Fremde Dinge bringt so viele Kindheitserinnerungen zurück. Für mich war es eine großartige Passform. "

Bild: christine mcconnell

Bild: christine mcconnell

McConnell hat jeden Artikel in dieser unheimlichen Valentinstag-Serie selbst hergestellt - die Bonbons, die Bonbonverpackung und alle dekadenten Desserts.

"Ich habe alle Pakete in Photoshop entworfen und mich dabei von allen Dingen inspirieren lassen", erklärte McConnell. "Dann habe ich sie auf meinem Heimdrucker ausgedruckt und in meiner Küche montiert."

Und nicht zu vergessen die fremden Desserts, die die eigentlichen Stars von McConnells fantastischer V-Day-Feier sind.

Bild: christine mcconnell

Bild: christine mcconnell

Bild: christine mcconnell

"Ich habe erst vor etwa vier bis fünf Jahren mit dem Backen angefangen, und die Ideen werden immer umfangreicher und ausgefeilter", sagte McConnell über ihre Backkünste. "Meine einzigen Einschränkungen sind Zeit und Geld."

Ihre Affinität zu Süßigkeiten bezeichnet sie als Ausgangspunkt ihrer Leidenschaft für die Zubereitung von Desserts.

Eines Tages beschloss ich, zu Hause einen Kuchen zu backen.

Bild: christine mcconnell

Bild: christine mcconnell / food.com

Alles in allem brauchte McConnell einen Monat, um sie zu entwerfen, zu bauen, zu backen, zu dekorieren und zu erschießen Fremde Dinge Valentinstag.

Schließlich haben wir Super-Fan McConnell gefragt, ob sie irgendwelche Gedanken darüber hat, was passieren könnte.

"Wie erstaunlich war dieser kleine Vorgeschmack, den sie gepostet haben?" McConnell schwärmte. "Es sieht so aus, als würde es wirklich herausfinden, was Upside Down ist! Ich bin unglaublich aufgeregt, wenn Sie es nicht sagen können."

Wir sind auch aufgeregt, aber wir freuen uns wahrscheinlich mehr über alles in dieser Valentinstag-Serie. Wir hätten nie gedacht, dass es einen Tag geben würde, an dem wir das am 14. Februar sagen würden

Bild: christine mcconnell

Bild: christine mcconnell

Links zu den Rezepten für diese Desserts sowie zu herunterladbaren Vorlagen für alle Fremde Dinge Süßigkeitenverpackungen finden Sie auf Food.com. Sie können McConnells Dessertabenteuer auf ihrer Instagram verfolgen.