Skip to main content

Der Preis von Bitcoin bricht erneut Rekorde

Bild: ethan miller / Getty Images

Bitcoin befindet sich noch im Aufschwung.

Der Preis der Kryptowährung brach diese Woche um $ 1.500 - ein großer Meilenstein für Bitcoin und andere Kryptowährungen.

Mit dem Preis von 1.500 US-Dollar wurde der Gesamtwert des Kryptowährungsmarkts auf über 40 Milliarden US-Dollar erhöht. Marktbeobachtung berichtet.

Bitcoin startete 2017 mit einem Handel von knapp über 1.000 USD, was zum ersten Mal seit drei Jahren die Marke erreichte. Im Februar übertraf die digitale Währung ihren Rekordpreis von 1.165 USD.

Letzte Woche stieg der Bitcoin-Wert auf über USD 1.400, ein Allzeithoch. Und jetzt sind es über 1.500 Dollar - am Samstagnachmittag bei 1.534 Dollar, um genau zu sein.

Es könnte alles wieder zum Absturz kommen - Anfang 2017 war der Kurs von Bitcoin über 1.000 USD nur von kurzer Dauer.

Oder vielleicht sind 1.500 Dollar der fortlaufende Preis für ein Bitcoin.