Skip to main content

Uber hat gerade eine brandneue App herausgebracht, die Truckern helfen soll

Bild: Uber / Ätherfolien

Uber erweitert seinen Ride-Sharing-Service mit einer brandneuen App, die das Leben von LKW-Fahrern erleichtern soll.

Das Unternehmen hat am Donnerstag Uber Freight ins Leben gerufen, und wie Sie wahrscheinlich bereits vermutet haben, handelt es sich im Wesentlichen um Uber, aber für den LKW-Transport.

SIEHE AUCH: Mit dem neuen Update von Uber können Sie jetzt während der Verwendung der App die Daten des öffentlichen Nahverkehrs einsehen

In einem Blogbeitrag stellte Uber ausführlich dar, dass die kostenlose App durch das Zusammenbringen von Speditionen mit zu transportierenden Lasten die Aufgabe hat, Lkw-Fahrer und kleine Speditionen dazu zu befähigen, ihr Geschäft zu führen und zu wachsen.'

Mit nur wenigen Tastendrucken vereinfacht und beschleunigt die App das Finden und Buchen von Fracht für den Fahrer. Dadurch entfällt der übliche und zeitraubende Umgang mit unzähligen Telefonanrufen.

Uber schreibt, dass neben einem stressfreieren Buchungsprozess eine der Hauptvorteile der App die schnellere Bezahlung ist. "Wenn Speditionen bezahlt werden, müssen sie in der Regel 30 Tage oder länger warten, genug Zeit, um ein kleines Unternehmen zu betreiben", heißt es in dem Blogbeitrag. "Uber Freight verpflichtet sich, innerhalb weniger Tage für jede Ladung kostenlos zu zahlen."

Das Unternehmen verspricht sogar, für unvorhersehbare Umstände, die die Arbeit des Fahrers behindern, wie Festnahmen, Zwischenstopps oder nicht in Anspruch genommene LKW-Bestellungen, "zusätzliche Gebühren" zu zahlen.

Bild: uber

Uber Freight steht derzeit für iOS- und Android-Geräte zum Download zur Verfügung. Treiber können sich hier anmelden. Um mehr zu erfahren, schauen Sie sich das Video unten an.