Skip to main content

Paul Ryan verbrachte das College genauso wie Sie: Bier trinken, davon träumen, arme Leute medizinisch behandeln zu lassen

Die besten vier Jahre eines jeden jungen Mannes: Mit ein paar Bros rumhängen, Biere trinken und von einer wundervollen Zukunft träumen, in der die Armen den Armen weniger zur Verfügung stehen.

Oh, tut mir leid, das ist nur Paul Ryan und sein für immer befreundeter, konservativer Wissenschaftler Rich Lowry:

House-Sprecher Paul Ryan an Rich Lowry zur Begrenzung der Medicaid-Finanzierung: "Wir haben davon geträumt, seit Sie und ich aus einem Fass getrunken haben"

- Adam Cancryn (@adamcancryn) 17. März 2017

Der Politiker-Reporter Adam Cancryn hat das Zitat des National Review Institute Ideas Summit, einer zweijährlichen Konferenz über die Zukunft des Konservatismus, getwittert, und der Clapback war nicht mehr als unmittelbar.

Es ist schwer vorstellbar, dass der junge Paul Ryan in seinem gestreiften Polo wütet und eine stärkere politische Haltung hat als etwa "es sollte ein Chick-A-A-Frühstück auf dem Campus geben". Sie können nicht zum Arzt gehen, wenn sie arm sind. "

@adamcancryn "Dann geben wir den Staaten die Wahl zwischen einem Blockzuschuss oder einer Pro-Kopf-Obergrenze und es wird [im Einklang] AWESOOOOOMMEE" pic.twitter.com/8NRFNYrzUB sein

- Robert Maguire (@RobertMaguire_) 17. März 2017

Ganz zu schweigen von der seltsamen Einsicht in die Dinge, in denen Ryan seine Jugend beiläufig plauderte.

@adamcancryn "Wir haben davon geträumt, die Armen zu knien, seit wir junge, betrunkene, privilegierte Schüler ohne Welterfahrung waren."

- BoseCondensateSnake (@dogdadbod) 17. März 2017

Viele Leute wiesen darauf hin, dass es erstaunlich ist, dass er sich den größten Teil seines erwachsenen Lebens an so einem sensiblen Traum gehalten hat.

@adamcancryn Also gab es eine Menge reicher Kinder, die um ein Fass herumgingen und Möglichkeiten besprachen, Krankenversicherungen für arme Leute abzunehmen. Gut zu wissen.

Jeff, Esq. (@JeffPEsq) 17. März 2017

Andere wiesen darauf hin, dass es wahrscheinlich nicht so romantisch ist, wie Ryan sich daran erinnert.

@adamcancryn "Hey, wer hat sie eingeladen?" "Wer?" "Diese zwei seltsamen Typen in der Ecke, die davon sprechen, armen Leuten die Gesundheitsversorgung zu nehmen"

- HenkeVision (@ Henke2020) 17. März 2017

Unabhängig von Ihren politischen Überzeugungen gibt es nichts Besseres als einen Keg-Seiten-Chat darüber, wer Medicaid verdient, jemanden dazu zu bringen, "Dieser Kerl macht wirklich keinen Spaß, ein Bier zu bekommen"

Mashable wandte sich an Paul Ryans Büro für weitere Kommentare.