Skip to main content

Dieser Weltmarktführer mag Spaghetti aus der Dose auf Pizza und ernsthaft WTF?

Wir können mit einer gewissen Anzahl von Experimenten an Pizza fertig werden.

Aber wir können uns nicht mit dem neuseeländischen Premierminister Bill English bedanken, der zufällig Dosen-Spaghetti auf seine Pizza legt.

Ein wahres Gräuel und eindeutig das Zeichen eines instabilen Führers, wenn überhaupt.

SEHEN SIE AUCH: Jungs machen mit ihren GPS-Trackern einen 'Schwanz und Bälle' für einen guten Zweck

"Gekochtes Abendessen für die Familie gestern Abend - als wären Sie mit Dosen-Spaghetti auf Pizza einverstanden!" Ein begeistertes Englisch schrieb in einem Facebook-Post.

Seine Fotos zeigen die Art von billigen "Spaghetti", die in einer Dose (und der dazugehörigen Tomatensauce) an der Seite der Basis dribbeln, dann wie Schinken, Tomaten und oh Gott, Ananas. Die Stumpfheit von allem. Wirklich störend.

Glücklicherweise sind nicht alle Neuseeländer so begeistert wie ihr Führer - sie mischen zwei Lebensmittel, die niemals zusammen sein sollten.

So verhältst du dich nicht mit den Leuten, Englisch.

Konservierte Spaghetti auf Pizza sind weitaus mehr Greuel als Ananas. BEKÄMPFE MICH

- Easy D und der Boyz (@dimsie) 4. April 2017

Wie können wir einen Premierminister haben, der dieses Land regiert, das Ananas und Spaghetti auf Pizza mag?

- Bam Bam (@BamBamNZ) am 5. April 2017

Bill English, der versucht, auf Facebook zu finden, indem er seine Kochkunst teilt, und dann mit dieser Monstrosität kläglich zu versagen, ist für mich so lustig. pic.twitter.com/KCrXK7qa36

- Melanie Bracewell (@meladoodle) 4. April 2017

Für alle, die sich fragen, wie es unserer kleinen armen Nation geht, hat der Premierminister gerade stolz seine Spaghetti-Ananas-Pizza auf FB gestellt.

- donnie (@donniemnemonic) 4. April 2017

Wie könnte jemand diese schreckliche Schöpfung begreifen? Nun, es scheint, als wäre Spaghetti aus der Dose ein Essen, das den Kindern von Neuseeland ständig serviert wird.

Ich hatte als Kind Spaghetti mit Pizza gefüttert. Für mich stinkt es nach provinzieller Verzweiflung und Traurigkeit und macht mich unerträglich wütend.

- gin (@patho_gin) 4. April 2017

Da Pizza heute noch ein heißes Thema ist ...
Vor 30 Jahren gab meine Grundschule ein Kochbuch heraus. Das war mein Spaghetti-Pizza-Rezept. pic.twitter.com/mLRwbGFJeA

- James Cardno (@jamescardno), 4. April 2017

Ich betrachte mich politisch als links, aber ich liebe auch ein paar Spaghetti auf Pizza. Hier gibt es einen echten inneren Kampf. http://t.co/h9JEMn3crt

- Matt Gibb (@Matt_Gibb), 4. April 2017

Wir gehen vorbei, danke.