Skip to main content

Motte, benannt nach Donald Trump für unheimliche Ähnlichkeit

Bild: mashable composite: ap-Foto und Vazrick Nazari

Was hat ein schuppig aussehender Goldkopf? Nun, Donald Trump natürlich ... aber auch diese Motte.

Der Neopalpa donaldtrumpi, eine neue Art der winzigen Motte, wurde nach dem gewählten Präsidenten aufgrund der auffallenden physischen Ähnlichkeit zwischen den gelben und weißen Schuppen der Motte und dem Haar von Trump benannt.

*kichert *

SEHEN SIE AUCH: Neue Gibbon-Arten, benannt nach Star Wars-Charakter, und Twitter kann damit nicht umgehen

Die Zentimeter breite Motte - entdeckt vom kanadischen Biologen und Forscher Vazrick Nazari - könnte nach Trump benannt worden sein, "um die Öffentlichkeit auf die Notwendigkeit aufmerksam zu machen, die empfindlichen Lebensräume in den USA weiterhin zu schützen", aber wir haben das Gefühl, dass er es nicht ist zu glücklich über seinen neuen Namensvetter.

Bild: Vazrick Nazari

Warum? Für den Anfang ist die Art, die in Südkalifornien gefunden wurde, bis nach Baja California in Mexiko vorzufinden. Wissen Sie, das Mexiko, das Trump für eine "Great Wall" an der Grenze zu Amerika zahlen will, um die Einwanderung zu verhindern?

Oh, und auch die Studie hat gezeigt, dass der Neopalpa donaldtrumpi ähm "vergleichsweise kleinere" männliche Genitalien hat als sein Verwandter, der Neopalpa neonata.

* mehr Kichern *

Neben der Trump-Motte wurde letztes Jahr eine Trump-Raupe entdeckt.

Bereits im September 2016 wurde die im peruanischen Amazonasgebiet gefundene Flanellmotten-Raupe (alias Trumpapillar) nach Trump benannt, da sie den Velveeta-Strähnen auffallend ähnelt.

Wie viel Glück haben wir einen gewählten Präsidenten, der so vielen Kreaturen der Natur ähnelt?