Skip to main content

Der YouTube-Uploader verbessert die Anzahl der Übertragungen und macht Massenübertragungen noch einfacher

Vor zehn Monaten stellte YouTube seinen Nutzern eine herunterladbare Software zur Verfügung, mit der mehrere Videos gleichzeitig hochgeladen werden konnten. Ob dies die Behauptung von YouTube beeinflusst hat, zehn Minuten Video oder mehr pro Minute in sein Archiv aufgenommen zu haben, sind wir nicht so sicher.

Was wir heute jedoch sagen können, ist, dass das Unternehmen der breiten Öffentlichkeit die Möglichkeit gibt, genau diese Aufgabe zu erfüllen, ohne einen speziell entwickelten Bulk-Uploader zu benötigen. Tatsächlich können alle Uploads jetzt über eine Beta-Seite für das Hochladen von Videodateien durchgeführt werden. Die Aufregung ist spürbar.

Dies ist natürlich eine geringfügige Entwicklung. Es treten mehrere und gleichzeitige Video-Uploads auf, vermutlich jedoch nur von einer ausgewählten Anzahl von Benutzern. Trotzdem setzt YouTube offensichtlich auf die Idee, dass der Service so einfach zu bedienen sein sollte und ohne zusätzliche Software-Erweiterungen, um die Aufgaben zu erledigen. Daher hat es dieses Beta seit einiger Zeit getestet und hat sich nun entschieden, die Option für die Massen einzuführen.

Allerdings ist die neue Upload-Seite nicht die Standardeinstellung. Auf der Seite, auf der das Standardgerät untergebracht ist, ist es noch nicht verlinkt. Das Durcheinander ist also etwas unglücklich. Ein einfaches Lesezeichen für die neue Version wird jedoch wahrscheinlich für viele Benutzer ausreichen.

Das Hochladen ist sehr einfach. Wählen Sie einfach eine Datei aus und die Uploads werden automatisch gestartet. Während der Datenübertragung können Sie die Standardtitel, Beschreibungen, Tags, Kategorien und Datenschutzoptionen anhängen. Die für das kollektive Verfahren zulässige Kontingentquote beträgt 10 auf einmal, bis zu 1 GB groß. Es gibt nur ein Problem, das Sie mit der Betaversion ansprechen können: Sie können keine Freigabeoptionen für den neuen Uploader angeben, sofern Sie das übliche Dienstprogramm verwenden können.