Skip to main content

WhatsApp erreicht in Indien, seinem größten Markt, 160 Millionen aktive Nutzer

Bild: BRETAGNE HEBERT / MASHABLe

WhatsApp ist jetzt offiziell der beliebteste Service von Facebook in Indien.

SEHEN SIE AUCH: WhatsApp hat endlich Videoanrufe für alle

Bei einem Medienereignis, bei dem am Dienstag die neue Videoanruf-Funktion angekündigt wurde, sagte WhatsApp, dass sein Instant Messaging- und Sprachanruf-Service jeden Monat von 160 Millionen aktiven Nutzern in Indien, seinem größten Markt, genutzt wird. Im Gegensatz dazu hatte Facebook Ende letzten Monats 155 Millionen aktive Nutzer in Indien. WhatsApp hatte Anfang dieses Jahres weltweit eine Milliarde aktive Nutzer weltweit.

Es ist keine Überraschung, dass so viele Menschen in Indien WhatsApp verwenden. Egal, ob Sie einen Klempner suchen oder einen Fischmarkt in Indien besuchen, WhatsaApp ist im Land allgegenwärtig. Sogar Regierungsorganisationen wie Polizeibehörden nutzen WhatsApp, und auch Lehrer, die diese Sofortplattform nutzen, um schnell Kontakt zu Schülern aufzunehmen.

WhatsApp war in Indien aufgrund seiner plattformübergreifenden Verfügbarkeit und Relevanz für den lokalen Markt besonders erfolgreich. Zu dem Zeitpunkt, als WhatsApp in Indien einstieg, benutzten die Menschen meist traditionelle SMS, um mit Menschen zu kommunizieren. Im Gegensatz zu westlichen Nationen boten die ISPs in Indien keine kostenlosen Texte an. Dies hat WhatsApp zu einem sofortigen Stand im Land gemacht.

Neeraj Arora, Vizepräsident von WhatsApp, sagte, dass das Unternehmen sich wirklich für das indische Publikum interessiert, und fügte hinzu, dass WhatsApp in mehr als 10 lokalen indischen Sprachen verwendet werden kann.