Skip to main content

Ihre Emotionen könnten $$$ in Form von GIFs sein (ernsthaft)

Bild: Mike Mozart / Flickr

Denken Sie an die letzte GIF, die Sie einem Freund geschickt haben. Hier ist meins:

Verwirrtes GIF aus verwirrten GIFs

Diese GIF könnte als "was zur Hölle?" Das ist die Art von Gefühl, die ich zu dieser Zeit durchgehen wollte.

Tenor sieht hier eine Chance. Die GIF-Plattform (bekannt für ihre GIF-Tastaturen) hat angekündigt, dass sie damit Geld verdienen wird, indem sie Werbetreibenden die Möglichkeit bietet, ihre eigenen GIFs in ihre Plattform einzufügen.

Wenn Sie mit Tenor nicht vertraut sind, handelt es sich im Wesentlichen um eine Datenbank mit GIFs, die nach Stichwörtern durchsucht werden kann. Während Tenor eigene Apps betreibt, ist es auch eine Partnerschaft mit anderen Unternehmen wie Twitter, um GIFs für ihre Benutzer bereitzustellen.

Tenors Spielfeld zentriert sich darauf, die richtige GIF mit der richtigen Emotion abzustimmen. Wenn Sie zum Beispiel das Ende der Oscars in diesem Jahr gesehen haben, gibt es eine gute Chance, dass Sie dachten "Was zur Hölle?" und suchte nach einem Bild, um dies einem Freund auszudrücken. Sie springen also in iMessage und suchen nach einer GIF, die Ihre Gefühle übermittelt. Vielleicht hätten Sie LeBron dort oben abgeholt. Oder wählen Sie etwas von einer Firma, die Tenor dafür bezahlt hat, mit einer Emotion wie "Was zum Teufel?"

"Tenor hat sich seit dem ersten Tag auf die mobile Kommunikation konzentriert und bietet Tenor einen unvergleichlichen Datensatz, der es uns ermöglicht, die geteilten Gefühle Tag für Tag sowie bei kulturellen Großereignissen zu verstehen", sagte David McIntosh, Mitbegründer und CEO von Tenor. in einer Pressemitteilung. "Mit Tenor Insights machen wir es Vermarktern leicht, die emotionale Kurve zu erkunden und eine bessere Verbindung mit Konsumenten in einer neuen Dimension herzustellen - Emotion."

Tenor ist nicht das einzige Unternehmen, das großes Geschäft mit GIF sieht. Neben Tenor gibt es andere Unternehmen, die auf großes Geld hoffen, darunter Giphy, das nach Abschluss einer Finanzierungsrunde im Oktober 2016 bei 600 Millionen US-Dollar lag.

Laut Tenor nutzen monatlich rund 200 Millionen Menschen ihre Plattform, um GIFs mit Freunden zu suchen und zu teilen. Das Unternehmen gibt an, dass dies einzigartige Echtzeit-Einblicke in die Emotionen seiner Nutzer ermöglicht.

Um diese Einsichten zu demonstrieren (und um mit seinen Monetarisierungsbemühungen übereinzustimmen), bringt Tenor den sogenannten "Tenor Emotional Graph" heraus, der eine Momentaufnahme der Suche nach GIFs bietet.

Klicken Sie auf das Diagramm, um einige der beliebtesten GIFs anzuzeigen, die mit diesen Keywords verknüpft sind.

Tenor Emotional Graph

Tenor hat noch keine zahlenden Kunden, aber es wurde ein Pilotprogramm mit Warner Bros. zur Markteinführung von Der LEGO Batman Film. Tenor behauptete, er könne mehr als 100 Millionen Aufrufe für GIFs aus dem Film machen.

Tenor sieht in diesem Bereich ein ungenutztes Potenzial für Vermarkter.

"Bis zu diesem Zeitpunkt ist ihr Potenzial als Marketinginstrument nicht ausgeschöpft - weil der Wert nicht in der GIF selbst liegt, sondern darin, zu verstehen, wie die Menschen dieses Medium verwenden, um sich in mobilen Nachrichten auszudrücken", sagte Jason Krebs, Chief Business Officer von Tenor in der Pressemitteilung.

Oder mit anderen Worten:

Geld Kim Kardashian GIF von Money GIFs