Skip to main content

Ein tausendjähriger Bericht aus dem NYSE-Stockwerk anlässlich des Börsengangs von Snapchat

Bild: KERRY FLYNN / MASHABLE

Texte an mich: "Warum zum Teufel bist du an der Börse?"

Dies ist eine großartige Frage von einem engen Freund, der mich seit 21 Jahren kennt - und weiß nur zu gut, dass ich kein traditioneller Wall Street-Reporter bin (und definitiv keine Karriere zum Aktienhandel gewechselt habe).

SIEHE AUCH: Evan Spiegel hat mit dem Börsengang von Snapchat bereits 1,5 Milliarden Dollar verdient

Aber der Donnerstag zog mich an die New Yorker Börse, weil es ein großer Tag in der Welt des Schreibens auf Snapchat war, einer früher kaum bekannten App, die ich im College ablehnte, die irgendwie zu einem großen Unternehmen geworden ist, auf das Medienunternehmen wetten ihre Zukunft an. Dieser Freund wusste, dass ich an der NYSE war, weil ich ihn natürlich in meiner Snapchat Story gepostet hatte.

Snap Inc., die Muttergesellschaft von Snapchat, ist jetzt ein börsennotiertes Unternehmen. In nur fünf Jahren hat Snapchat sich von dieser App entwickelt, die von einem Stanford-Kameraden-Jungen für das Senden von Dick-Bildern an den digitalen Medienfreund von 2017 erstellt wurde, der jetzt 28 Milliarden Dollar wert ist.

Amerika. $ SNAP pic.twitter.com/HIOvomSboL

- Kerry Flynn (@kerrymflynn) 2. März 2017

Diese Umstellung bedeutet, dass auch Sie einen Teil von Snapchat besitzen und CEO Evan Spiegel bei seinen Aufgaben helfen können, die "Kamera" neu zu definieren. Die Aktie wurde für 24 Dollar festgesetzt, als die Börse um 11:30 Uhr EST öffnete.Zu dieser Zeit hatte ich bereits drei Stunden an der Börse herumgespielt und nachgeschaut, was los war: Keine Schwanzbilder, aber viel Gelb, Geisterbilder und etwas Verwirrung.

Während ich im Anschluss an ein paar Pressevertreter darauf wartete, die NYSE zu betreten, trafen sich hinter einer Reihe von Snapchat-Führungskräften (von denen sie einige aus ihren gelben Krawatten erkennen konnten) Spiegel, seine Verlobte Miranda Kerr und andere Mitglieder des Snap-Teams Führungskräfte des Austausches.

Dank der offiziellen Snapchat-Geschichte der NYSE konnten wir jedoch einen Einblick in das Innere des Unternehmens erhalten (hier ist unser Q & A mit dem Mann, der dahinter steht):

@ NYSE Snapchat führt Sie mit Evan Spiegel $ SNAP hinter die Kulissen. Pic.twitter.com/jsnmg0KO06

- Kerry Flynn (@kerrymflynn) 2. März 2017

Als uns wenige Pressevertreter auf dem Weg zum Boden waren, präsentierten die Führungskräfte von Snapchat der NYSE ihr Geschenk - einen Snapbot, den interaktiven Verkaufsautomaten, der seine Videokamera-Sonnenbrille Spectacles aushändigt. Dies war auch das heimliche Marketingspiel, das die Vermarkter fasziniert hatte.

Ich beglückwünschte den früheren Sony Entertainment-Chef Michael Lynton, dass er den Snapbot an der NYSE brachte.

"Es war alles ihre Idee", sagte er und deutete auf die Mitbegründer Evan Spiegel und Bobby Murphy.

Als ich fragte, wo seine Brille sei, schaute er zu seinem Assistenten hinüber und kam mit leeren Händen zurück.

OMG @Sn Snapchat hat @NYSE ein Snapbot $ SNAP-Geschenk geschenkt. Pic.twitter.com/xnpp4p3CPN

- Kerry Flynn (@kerrymflynn) 2. März 2017

Auf dem Boden fragten Händler die Zukunft der Aktie und zeigten gleichzeitig Reportern ihr Wissen über die App.

"Aber was denkst du über Snap-Aktien?" fragte ein Händler am Telefon, während er eine Wasserflasche in der Hand hielt und mich verwirrt über meine Anwesenheit an seinem Schreibtisch anblickte, als ich Matthew Kobach, den Manager für digitale und soziale Medien der NYSE, interviewte.

"Können Sie einen Schnappschuss für unsere Geschichte machen?", Fragte ein Sprecher der NYSE-Vorsitzende Jeff Sprecher.

"Oh sicher. Ich habe gelernt, die 10 Sekunden zu machen ", sagte er.

Sprecher verkündete daraufhin sein Vertrauen in Snap beim Snapchat-Publikum: "Vor Jahren haben wir Polaroid öffentlich gemacht, und heute werden wir mit Snap Geschichte schreiben."

Um 9:30 Uhr morgens versammelte sich die Führungsmannschaft von Snapchat und starrte die amerikanische Flagge an - oder eher auf die Mitbegründer Evan Spiegel und Bobby Murphy (ohne den verschwindenden Mitbegründer Reggie Brown), der die Glocke läutete.

Die einzige Möglichkeit, wie Evan Spiegel die Glocke einfangen konnte, war der mit @Spectacles $ SNAP pic.twitter.com/fODP65XxIX

- Kerry Flynn (@kerrymflynn) 2. März 2017

Nach dem Auflegen oder Spektakel feierte das Team von Snap Inc. seinen Ausstiegsplan - Irrtum und Geldinfusion - mit Inhalten, die sie später bei Snapchat posten würden.

In den nächsten zwei Stunden starrten Dutzende weiße Männer auf Bildschirme und nahmen Telefonanrufe in Anspruch, um das Geschäft zu kalkulieren, das man als "Kamerafirma" bezeichnen wollte, aber die Anleger wollten es entweder als das nächste Facebook bezeichnen (yay money!). ) oder das nächste Twitter (Buh).

Finde den Twitter-Vogel $ SNAP pic.twitter.com/XBgExzG5en

- Kerry Flynn (@kerrymflynn) 2. März 2017

Es war ein Moment, der lange auf sich warten ließ, sagte ein anderer Händler. Sie hatten diese Art von Begeisterung nicht mehr gesehen, seit Alibaba 2014 an der NYSE notiert war.

Guyz schaut sich all diese alten weißen Männer an, die über Geld reden $ SNAP pic.twitter.com/xk5PcBkJzR

- Kerry Flynn (@kerrymflynn) 2. März 2017

Cheddar, ein Medienunternehmen, das live aus dem NYSE-Bereich sendet, hatte die Aufregung im Raum und online durch Live-Streaming in 360 auf Facebook, Twitter und YouTube erhöht.

Sie brachten Snap-Experten mit, um die Zukunft der Plattform zu besprechen. Wäre das das Ende? Wird Snap wie bei Twitter an Wert einbüßen, wenn sie die Benutzerbasis nicht vergrößern können?

Obwohl Snap das Benutzerwachstum möglicherweise nicht in den Vordergrund stellen kann, zeigt es den Anlegern, wie sehr die Fans die App nutzen, sagt @kerrymflynn. #CheddarLIVE $ SNAP pic.twitter.com/zvsyllgUGe

- Cheddar (@cheddar) 2. März 2017

So weit, so gut.

Snapchat kam am ersten Tag voran. Snap gab am Mittwoch bekannt, dass seine Aktien bei 17 US-Dollar beginnen werden. Aber die NYSE hatte den Preis bei der Eröffnung auf 24 Dollar festgesetzt und schloss knapp über diesem Preis.

In der ersten Stunde knallte es um 40 Prozent auf und löste Aufregung aus. Aber auch die Händler am Boden waren mit Plüschgeistern von Snapchats Maskottchen "Ghostface Chillah", neuen Spektakeln und gelben Blitzen abgelenkt.

Snap-Executives, die einfach nur abschrecken, wiegen die Spezifikationen nach $ SNAP pic.twitter.com/4Dk5kqdepH

- Kerry Flynn (@kerrymflynn) 2. März 2017

Als ich kurz vor 12 Uhr aus der NYSE kam, EST, als ich meine Suche nach einem plüschigen Geist nicht schaffte, hörte ich zwei ältere Männer, einen im Anzug und den anderen in einer Hausuniform, die sich an den Aufzügen unterhielt.

"Ich verstehe es einfach nicht. Es macht mich dumm", sagte der Mann im Anzug.

Wenn es bei diesem Gespräch um Snapchat ging, ist es egal, ob er es nicht versteht. Die Wall Street wird die Zukunft von Snapchat in jeder Hinsicht genau beobachten.

Unheimlicher $ SNAP unter @nyse pic.twitter.com/D1hsh8sZAA

- Kerry Flynn (@kerrymflynn) 2. März 2017