Skip to main content

TurboTax führt einen Steuerdienst nur für Gigarbeiter ein

Bild: Ben White / Stocknap

Die Gig-Wirtschaft wächst nur und TurboTax weiß es.

Das Steuerberatungsunternehmen hat am Donnerstag ein Produkt eingeführt, das auf die 55 Millionen Amerikaner zugeschnitten ist, die als Freelancer oder als Gig-Jobs des Tech-Ökosystems tätig sind.

TurboTax Self-Employed kombiniert die persönlichen und betrieblichen Steueranforderungen für Freiberufler, die technisch als ihr eigenes kleines Unternehmen betrachtet werden. Das Programm sucht Freelancer, die oft mit privaten und geschäftlichen Finanzen vermischt sind, um Selbstbehalte zu finden, und bietet Videozugang zu professionellen CPAs, die auf selbstständige Kunden spezialisiert sind.

"Dieser Markt existiert schon seit einiger Zeit, wenn Sie über Menschen nachdenken, die als Freelancer arbeiten, aber aufgrund der Tech- und On-Demand-Wirtschaft wird er immer schneller", sagte Dan Wernikoff, General Manager von TurboTax Mashable

SEHEN SIE AUCH: Ein Viertel der Amerikaner verdient Geld mit der Gig-Wirtschaft

Natürlich möchte jeder, der Steuern einreicht, die besten Abzüge und Fachkenntnisse erhalten. Für Freelancer ist der Prozess jedoch komplizierter.

"Wenn Sie selbstständig sind, kann dies eine Überraschung sein. Sie werden brutto bezahlt und erhalten den vollen Lohn von jedem Arbeitgeber. Sie haben keine Vorstellung davon, wie viel Sie sicher ausgeben können, "Wernikoff sagte. "Es ist ein Kampf, zu wissen, was sie ausgeben können, was sie sparen können, wenn sie sogar klug genug sind, um zu wissen, dass sie Steuern zahlen müssen."

Die Alternative für Selbstständige war bisher die Einstellung eines professionellen CPA, sagte Jonathan Medows, ein CPA, der mit der Freelancer-Union zusammenarbeitet.

SEHEN SIE AUCH: Die unabhängige Belegschaft ist größer als jeder gedacht hat

"Jedes Werkzeug, das sich an Selbständige richtet, wird eine Verbesserung darstellen", sagte Medows.

TurboTaxs Steuervorbereitungsdienst könnte sich entweder an einen Anwalt wenden, der Hunderte von Dollar pro Stunde berechnet, oder einen Uber-Fahrer, der herausfindet, was er am 15. April schuldet.

TurboTax ist das neueste Unternehmen, das versucht, die Anforderungen einer wachsenden Klasse von Arbeitnehmern zu erfüllen, die keine traditionellen Arbeitgeber haben. Während WeWork Büroflächen für Freiberufler zur Verfügung stellt, übernimmt TurboTax die Steuern dieser Arbeitnehmer.

Der Service kostet 89 US-Dollar für das erste Jahr.