Skip to main content

Willst du einen wütenden Kommentar hinterlassen? Diese Site zwingt Sie, zuerst einen Test zu machen.

Bild: Michael Smith / Newsmakers / Getty Images

Sie sehen eine ärgerliche Schlagzeile, blättern Sie durch einige Absätze, um zu wissen, dass diese Geschichte schrecklich ist, und gehen Sie direkt zum Kommentarbereich. Ihre Finger jucken darauf, in voller Wut über die Tastatur zu fliegen.

Aber warte - es ist Testzeit!

Das ist der Schutzmechanismus, den der norwegische öffentlich-rechtliche Sender NRK in seine Online-Geschichten einfügt. Wer etwas kommentieren möchte, muss vorher drei Multiple-Choice-Fragen beantworten. Die Fragen sind ziemlich einfach und beziehen sich auf den Inhalt des Artikels. Hier sind zum Beispiel die Fragen zu einer Geschichte, die von Google in "Renaissance for Facebook's super tool for search" übersetzt wurde. Sollten Sie Angst haben? "

Bild: nrkbeta

In einem Interview mit Nieman Lab, NRKbeta-Redakteur Marius Arnesen erklärte, warum die Tests einige ihrer Geschichten betreffen: im Wesentlichen, um den Rand abzunehmen. Wie Arnesen sagte: "Wenn Sie 15 Sekunden damit verbringen, sind das vielleicht 15 Sekunden, die den Rant-Modus abschwächen, wenn die Leute kommentieren."

Anstelle von Kommentaren, die sich in Hass, Verschwörungstheorien und Beleidigungen beziehen, soll das Quiz den Kommentar fokussiert und nachdenklicher halten - und möglicherweise sogar mit dem vorliegenden Thema zusammenhängen.

Die norwegische Nachrichtenagentur ist wirklich entschlossen, den Online-Rants ein Ende zu setzen, ohne die Option, eine Story zu kommentieren, vollständig zu streichen - was viele Websites (einschließlich Mashable) entschieden haben, ist der beste Weg, um Online-Missbrauch zu kontrollieren.

Wenn Sie wirklich toben wollen, müssen Sie Ihre Hausaufgaben machen.