Skip to main content

Instagram sucht das Beste von Snapchat auf die schlechteste Art und Weise

Bild: vicky leta / mashable

Instagram stellt Instagram-Posts nach Standort zusammen. Klingt, als würde es Snapchat Our Stories kopieren, richtig?

SEHEN SIE AUCH: Instagram tötet Snapchat? Verlassen Sie sich nicht darauf

Nun, es wäre so, wenn man ein redaktionelles Urteil in das Erstellte stecken würde und die Inhalte, die auf Instagram geteilt werden, tatsächlich Spaß machen würden.

Stattdessen lässt Instagram Algorithmen einfach ihre Gebote abgeben, indem sie Posts aus öffentlich gemeinsam genutzten Instagram-Geschichten des Benutzers in einer Diashow zusammenstellen, die auf dem Standort-Tag basiert. TechCrunch Dienstag gemeldet.

Während TechCrunch Ich kann diesen Schritt von Instagram als "aufregenden Moment" bezeichnen. Ich sehe ihn an und sage "Netter Versuch". TechCrunch Außerdem schrieb er "Bis heute hat Instagram das letzte große Snapchat Stories-Feature kopiert", was einfach falsch ist, weil Snapchat etwas hat, was wir in der Journalismusbranche mögen: Redakteure.

Dies ist ein Detail, das ausschlaggebend dafür ist, warum Snapchat und Instagram zwei sehr unterschiedliche Plattformen bleiben. Facebook, zu dem Instagram gehört, ist jetzt für seine Ablehnung einer menschlichen Berührung seiner Feeds bekannt. Snapchat ist das Gegenteil, die Redakteure von Anfang an begeistert.

Das heißt nicht, dass Snapchat nicht auch auf algorithmischen Feeds basiert. Eine der neuesten Versionen der App, die sich in der Suchleiste befinden, sind Geschichten, die ebenfalls auf dem Standort oder auf dem Foto basieren.

Diese Snapchat-Geschichten werden nicht von einem Menschen kuratiert. Sie sind auf maschinelles Lernen und künstliche Intelligenz angewiesen, um das Bild oder Video zu scannen. Meine "Top Stories" sind beispielsweise "NYU Graduation", "National Piercing Day" und "FDU Graduation".

Und diese algorithmischen Geschichten auf Snapchat sind ziemlich cool. Ich kann an der NYU Graduation teilnehmen und Filmmaterial aus dem Orchester sowie Aufnahmen des Publikums sehen.

Auf Instagram können Benutzer nun zum Standort-Tag für "New York University" oder für "Times Square" wechseln und einen algorithmisch ausgewählten Feed der kürzlich in Instagram-Geschichten freigegebenen Inhalte anzeigen. Ich würde Sie wissen lassen, was jetzt gerade los ist, aber ich kann es nicht, weil Instagram derzeit inaktiv ist.

Aber zurück zum Kicker von TechCrunchGeschichte: "Bis heute hat Instagram das letzte große Snapchat Stories-Feature kopiert."

Wieder hat Instagram noch nicht.

Eine der Schönheiten von Snapchat ist die Kuration, die sie in ihrem Our Stories-Produkt machen. Sie geben dem Produkt den Touch eines Editors, so dass die Erzählung von orts- oder themenbasierten Geschichten dazu dient, eine Geschichte zu erzählen.

Eine Geschichte zu Snapchat ist nicht nur eine Zusammenstellung von Fotos und Videos. Eine Geschichte für Snapchat hat einen Anfang, eine Mitte und ein Ende - genau wie Sie es vielleicht in der Wahlnacht oder in Bagdad gesehen haben.

Bis sich Instagram und Facebook entscheiden, ihr Storytelling redaktionell zu gestalten, haben sie die Transformation in Snapchat noch nicht abgeschlossen.