Skip to main content

Ubers große Rigg Trucks sind hier und auf einen langen Weg vorbereitet

Bild: Travis Kalanick

Es geht nicht mehr nur um das schwarze Auto. Uber hat in einer LKW-Abteilung namens Uber Freight gearbeitet - nein, nicht Uber-Flug, das kommt später.

SEHEN SIE AUCH: Diese Liste der Dinge, die die Leute in Ubers hinterlassen haben, lässt Sie erschrecken

Travis Kalanick, CEO von Uber, zeigte am Sonntag in Pittsburgh, Pennsylvania, ein neues Foto eines der Trucks. Uber hat ein Büro und startete seine selbstfahrenden Autos zuerst in dieser Stadt.

So viel tolles Zeug! #uberfreight pic.twitter.com/OIz1ED6AGl

- Travis Kalanick (@travisk) 8. Mai 2017

Dieses Foto wurde, während es von Kalanick aus Pittsburgh geteilt wurde, anscheinend früher von Matthew Moore, einem Designer-Manager bei Uber in Dallas, Texas, aufgenommen und auf Facebook gepostet.

Details der Lastwagen sind spärlich. Laut Kalanicks Tweet ist das alles "tolles Zeug".

Aber es ist nicht das erste Mal, dass wir einen Uber-LKW gesehen haben. Uber entwarf und baute einen selbstfahrenden LKW, der eine 120-Meilen-Reise zwischen Fort Collins (Colorado) und Colorado Springs (Colorado) absolvierte, während er insgesamt 2.000 Budweiser-Koffer beförderte.

Es sah aus wie ein Werbegag, mit dem Auto geschmückt mit "Budweiser" und "Proud Brewed. Self-Driven". Auf der Seite des Lastwagens stand auch "Otto" (Uber-Selbstfahrer), der durch eine Unternehmensübernahme entstanden ist. Die Lastwagen wurden auch in Kalifornien gesichtet.

Nun, es scheint, dass Ubers neue Trucks bereit sind zu rollen. Wir können nicht sagen, ob sie selbst fahren oder nicht.

Ubers Selbstfahrerinitiative hatte nicht das beste Jahr. Das Unternehmen befindet sich derzeit in einem Rechtsstreit mit Waymo, der selbstfahrenden Pkw-Sparte von Google. Anthony Levandowski, der Mittelpunkt des Skandals, der Otto gegründet hat und zuvor bei Google gearbeitet hat, ist von seiner Rolle bei Otto zurückgetreten. Er ist immer noch bei Uber.

Wie Der Rand beachtet, die Szene wirkt etwas inszeniert. Warum gibt es zufällige Fässer von He am Zelt? Vielleicht drehen sie einen Werbespot oder zeigen einfach nur den CEO.

Dieser Beitrag wurde aktualisiert, um zusätzliche Informationen zum Aufnahmeort des Fotos zu erhalten.